Bildungsangebote

Beiträge

SIA 414/2 Masstoleranzen im Hochbau

Kursbeginn 02. Juni 2022

Die Normenreihe SIA 414 gilt für Bauwerke und deren Bauteile. Sie umfasst folgende zwei Normen:

  • SIA 414/1 Masstoleranzen im Bauwesen – Begriffe, Grundsätze und Anwendungsregeln,
  • SIA 414/2 Masstoleranzen im Hochbau

Die Norm SIA 414/2 enthält Toleranzwerte für die «normale Genauigkeitsstufe» im Hochbau, also für an Ort erstellte Bauwerke und Bauteile sowie für den Zusammenbau von vorgefertigten Bauteilen. Wird eine «erhöhte Genauigkeitsstufe» verlangt, z.B. aus der Nutzungsvereinbarung, ist diese in den Ausschreibungsunterlagen bzw. in den Verträgen zu definieren. In der Norm SIA 414/2 sind keine Toleranzwerte enthalten, die Baustoffe und vorgefertigte Bauteile betreffen, und auch keine über interne Abmessungen von Bauteilen. Solche sind, falls vorhanden, in den einschlägigen technischen Normen aufgeführt.

Factsheet

  • Abschluss

    Das im Kurs erlernte Basiswissen hilft den Teilnehmenden ein Bauprojekt zu erstellen, welches innerhalb der geforderten Masstoleranzen liegt. / Die Teilnehmenden werden darauf sensibilisiert, welche relevanten Punkte bei der Ausschreibung zu berücksichtigen sind und worauf bei der Ausführung besonders geachtet werden muss.

  • Zielgruppe

    Planer:innen / Bauleiter:innen / Projektleiter:innen

  • Unterrichtstage

    2.6.2022, Webinar (Zoom), 13.30 - 15.30 Uhr

  • Preis

    225,00 CHF

    Firmenmitglieder SIA: CHF 158.- / Einzelmitglieder SIA: CHF 191.- / Nichtmitglieder: CHF 225.-

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Adresse

    Webinar

  • Nächster Kurs

    02. Juni 2022

  • Kontakt

    SIA inForm
    E-Mail -> inform@sia.ch