Bildungsangebote

Beiträge

Fachkurs / Nutzungsentwicklung: Areale - Immobilien - öffentlicher Raum

Kursbeginn 17. September 2021

Art und Qualität der Nutzung entscheiden wesentlich darüber, wie sehr ein öffentlicher Raum, ein Areal oder eine Immobilie von den Zielgruppen, respektive vom Markt angenommen wird. Passende Nutzungsentwicklung schafft lebendige und beliebte Orte. Das generiert Mehrwert für das gesellschaftliche Leben und für den Markt. Placemaking - wie Nutzungsentwicklung auch genannt wird - schafft lebendige und beliebte Orte.

Factsheet

  • Abschluss

    Modulbestätigung «Nutzungsentwicklung»

  • Zielgruppe

    Vertreter*innen der öffentlichen Hand (wie Stadtplaner*innen, Raumplaner-*innen), die lebendige und vielfältige Stadträume für einen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben entwickeln möchten. Vertreter*innen von Investoren und Eigentümern (wie Bauherrenvertreter*innen, Real Estate Manager*innen), die Areale mit einem echten Mehrwert am Markt entwickeln möchten. Vertreter*innen aus dem Bereich Immobilienmanagement (wie Centermanager-*innen, Portfolio Manager*innen), die ihre Immobilien fit für die Zukunft machen wollen.

  • Dauer

    4 Kurstage

  • Unterrichtstage

    Freitag, Samstag

  • Anmeldeschluss

    4 Wochen vor Kursstart

  • ECTS-Punkte

    3

  • Preis

    2.900,00 CHF

    egulärer Preis: CHF 2'900.- vergünstigter Preis: CHF 2'600,- (für alle Mitglieder der Swiss Council Community)

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Adresse

    Raum Bern

  • Nächster Kurs

    17. September 2021

  • Kontakt

    Dr.-Ing. Götz Datko

    Studienleitung

    Telefon -> +41 43 544 05 54
    Tatjana Baumgartner

    Sekretariat Weiterbildung

    Telefon -> +41 34 426 41 76