Bildungsangebote

CAS in Digital Planen, Bauen, Nutzen – BIM sicher anwenden | BFH

Der Wandel vom analogen zum digitalen Bauen verändert fast alle Prozesse, Rollen, Verantwortlichkeiten und Aufgaben.

 

Bei der Planung mit der BIM-Methode wird ein digitaler Zwilling erstellt, an dem alle Planungs-, Bau- und Unterhaltsprozesse simuliert werden. Prozesse werden dadurch sicherer, Fehler vermindert, und die Termin- und Kostensicherheit gestärkt. Den digitalen Zwilling zu erstellen, stellt eine Vorleistung dar, die sich danach im laufenden Bauprozess bezahlt macht. Rollen und Verantwortlichkeiten passen sich an. Papierpläne werden verschwinden. Auf Handy und Tablet ist alles schnell, übersichtlich und für alle am Bauprozess Beteiligten aktuell abrufbar. Auch auf der Baustelle findet ein radikaler Wechsel statt: Alles was vorgefertigt werden kann, wird es. Vorfertigung ist genauer und günstiger und beschleunigt den Bauprozess.

 

Das CAS Digital Planen, Bauen, Nutzen befasst sich mit diesen drei Zyklen Planen, Bauen, Nutzen im Bauprozess und vermittelt den Teilnehmenden den durchgehenden digitalen Workflow im Kontext des Lebenszyklus eines Bauwerkes. 

CAS in Digital Planen, Bauen, Nutzen – BIM sicher anwenden | BFH

Factsheet

  • Abschluss

    Certificate of Advanced Studies (CAS) in «Digital Planen, Bauen, Nutzen»

  • Zielgruppe

    Das CAS richtet sich an Fachleute aus Architektur, Holzbau, Ingenieurwesen, Projektmanagement und Produktionsleitung. Die Weiterbildung ermöglicht es Ihnen, z. B. als Projektleiterin / Projektleiter für digitales Bauen anspruchsvolle Aufgaben in Entwurf, Planung und Umsetzung zu übernehmen.

  • Dauer

    17 Studientage

  • Unterrichtstage

    Donnerstag bis Samstag

  • Anmeldeschluss

    Vier Wochen vor Studienbeginn

  • ECTS-Punkte

    12

  • Preis

    6.200,00 CHF

    inklusive Prüfungsgebühr für das "buildingSMART-Zertifikat"

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Adresse

    Biel

  • Kontakt

    Prof. Thomas Rohner

    Studienleitung

    Nadine Aeschlimann

    Sekretariat Weiterbildung

    Telefon -> +41 32 344 02 09