Beiträge

SIA Mas­ter­preis Ar­chi­tek­tur 2022: «Alpine Rekomposition»

Publiziert 26. Oktober 2022

SIA Mas­ter­preis Ar­chi­tek­tur 2022: «Alpine Rekomposition»

Projekt von Sandro Hauser | Masterarbeit ZHAW | Begleitung Ingrid Burgdorf, Andreas Sonderegger, Astrid Staufer

Alpine Rekomposition – Über das Wiederverwenden von Stahlinfrastrukturen im Misox


Eine bestehende, nicht mehr genutzte Skiliftanlage im Misox soll demontiert werden, um weiter unten im Tal die traditionelle Kastanienwirtschaft wieder zu etablieren. Teile der Liftanlagen sollen zu einer Materialbahn umgebaut werden, andere Elemente werden Teil neuer Bauten. Das Projekt verknüpft gesellschaftliche mit technischen Fragen ebenso wie lokale Traditionen mit Re-use – dies einerseits auf sehr poetische Weise, aber auch mit einer beeindruckenden konstruktiven Klarheit und Tiefe, die bis hin zur Kostenschätzung reicht.

Die Arbeit ist in allen Massstabsebenen konsistent. Sie zeigt auf, was Architektur leisten kann und besticht durch klare Lösungsansätze. Obwohl der Verfasser auf Renderings oder andere Perspektiven verzichtete, überzeugt die Darstellung mittels monochromer, sehr atmosphärischer Pläne, Ansichten sowie Arbeitsmodellen durch Vollständigkeit und gute Lesbarkeit – eine exzellente, in sich schlüssige Arbeit.

Alle prämierten Projekte vom SIA Masterpreis Architektur 2022 finden Sie im gleichnamigen E-Dossier.